Analog

wunderbares wiedersehen bei "analog", dem Kulturformat

 

Am 6. November 2021 durfte ich endlich wieder zu Kulturgenuss einladen und im kleinen, feinen Rahmen genossen wir die "Katertage" der Lauter Luisen.

Es war ein inspirierender Lichtblick mit Vorsicht und Respekt.
Mit diesen Atributen wollen wir auch im kommenden Jahr, sofern es die Situation zulässt, weiter Sternstunden der Kunst geniessen. 

Ich bedanke mich bei Allen, die es möglich machen solch freudvolle Momente erleben zu dürfen!

 

lauterluisen_Foto.JPG

6. November 2021

LAUTER LUISEN....... "Katertage"

Mit Schalk und Poesie pulsen Lauter Luisen virtuos durch den Tag- oder ist es Nacht? - auf der Suche nach des Katers Gegenmittel.

Lebensweisheiten, Alpträume oder eine Frühlingsfahrt ins Blau werden mit jazzigem Akkordeon, mit Hochgeschwindigkeits- Beinxylofon oder Euphonium à la Tom Waits zum Angenehmen Antidot.

Lyrik von Hilde Domin, Kurt Marti und Rose Ausländer sowie Anagramme von Anna Isenschmid und Heini Gut werden zum Katerfrühstück serviert.

Karin Schulthess / Perkussion, Stimme
Katrin Wüthrich  / Akkordeon, Stimme
Shirley Hofmann / Blasinstrumente, Stimme

lehnherr3.jpg

23.08.2018

Niklaus Lenherr

Präzision in Vollendung......so begegnen wir dem in Luzern wohnhaften Künstler und Kurator.

Seine Werke führen in Schichten, Farben und Formen durch sein beeindruckendes Schaffen. Nie ist er müde sich alten Techniken hinzugeben um diese neu einzusetzen und uns zum staunen zu bringen.

 

 

2017_KräheNr.8.jpg

13.11.2018

Lea Achermann

Beflügelt hat uns Lea Achermann einmal mehr überrascht.

Mit der Ausstellung, "Neue Bilder" lässt sie ihre Krähen auf die Schweizer Berge und isländischen Landschaften blicken. 

pierrefavre.jpg

09.11.2017

Pierre Favre

Wir wurden von seinen Klängen zu unseren Träumen getragen und seine Beats bleiben in unseren Seelen für immer spürbar.

Danke Pierre für diesen Abend voller Power....hörbarer Stille.....und bebender Leidenschaft.